Wir bitten um Unterstützung


Die schreckliche Nachricht vom Unfalltod von Marko Glanznig hat uns alle tief berührt. Marko war wirklich jemand, der von Hilfsbereitschaft geprägt war und auch das Ehrenamt gelebt hat. Wir können zwar ihm nicht mehr helfen, aber seinen Liebsten. Daher bitte ich Euch alle, Barbara Rauter und die Kinder Lauren und Emma zu unterstützen.
Danke schon jetzt für Eure Unterstützung.

Barbara wendet sich mit folgendem Text an uns:

Wenn die Welt auf einmal still steht!

Für uns, Barbara Rauter und Lauren 3 3/4 und Emma 16 Monate aus Fresach ist am 24.Juli die Welt plötzlich still gestanden.....

Mein Lebensgefährte, unser Papa
- Marko Glanznig- kam bei einem schrecklichen Arbeitsunfall ums Leben. Dieses tragische Unglück hat ihn viel zu früh aus unserer Mitte gerissen!

Er war für seine Hilfsbereitschaft und liebevolle Art bekannt und sehr beliebt. Überall wo Not am Mann war, hat Marko gerne geholfen.

Am Montag vor dem Unfall haben wir mit unserem Zubau begonnen, darin sollte ein zweites Kinderzimmer entstehen. Die Bodenplatte und die ersten drei Ziegelreihen waren schon gesetzt als wir diese grausame Nachricht bekommen haben. Es hat uns denn Boden unter den Füßen weg gerissen, auf einmal ist nichts mehr wie es war.

In den letzten Wochen haben wir mit vereinten Kräften, gemeinsam mit Familie und Freunden - erfüllt von Trauer und Schmerz- den Keller fertig gestellt, um Sicherheit für die Kinder zu gewährleisten.

Jetzt bitte ich euch, mir zu helfen, damit wir den Zubau fertigstellen können. Gerade jetzt ist es sehr wichtig, dass die Kinder in ihrer gewohnten Umgebung eine Rückzugsmöglichkeit bekommen.

Jeder Euro hilft - DANKE- Barbara Lauren und Emma

IBAN AT 37 3944 2000 0020 4222

Rauter Barbara - Spendenkonto