Kultur


Bergteufel Fresach

Ansprechpartner: Marco Höher
Adresse: Mitterberg 16b, 9712  Fresach
http://www.bergteufel-fresach.at

Singkreis Fresach

Ansprechpartner: Uwe Klammer
Adresse: Gartenweg 619712 Fresach
singkreisfresach@gmx.at
http://www.singkreis-fresach.at/

Trachtenfrauen Fresach

Trachtenfrauen Fresach


Trachtengruppe Fresach

Wir über uns:
Die Frauentrachtengruppe Fresach wurde im Jahre 1985 durch die Initiative von Frau Kircher Erika, Jaklbäuerin in Laas und dem damaligen Bürgermeister Johann Eggarter gegründet. Vom Bürgermeister wurden die notwendigen Verbindungen zum Land und zum Kärntner Bildungswerk hergestellt, sodaß die Gründung ganz zügig vorangegangen ist. In der konstituierenden Sitzung wurde  Frau Tscharnuter Monika zur ersten Obfrau der neu gegründeten Trachtengruppe Fresach gewählt. Am Anfang stand der Wunsch nach einer Gemeinschaft, welche von Frauen organisiert und geführt wird, wobei kulturelle Anliegen in den Vordergrund gestellt wurden. Durch die Kontakte zum Kärntner Bildungswerk konnte bald eine Übersicht über die Organisation der neu gegründeten Trachtengruppe geschaffen werden, sodaß bereits im Gründungsjahr mit der Arbeit begonnen werden konnte. Auch der Vereinszweck wurde im Statut der Trachtengruppe niedergeschrieben und besteht vor allem darin, die einheimische Bevölkerung, sowie die kulturellen Institiutionen unserer Gemeinde bei ihren Bemühungen in jeder Weise  zu unterstützen. Die Unterstützung besteht vor allem darin, daß bei Veranstaltungen der diversen Vereine die Trachtengruppe sehr oft mit eingebunden wird und auch bei in Not geratenen Menschen in der Gemeinde eine finanzielle Hilfe zur Verfügung gestellt wird.
Auch die Tracht für die Fresacher Trachtengruppe war bald gefunden und man entschied sich letzten Endes für die Drautaler Tracht. Die Trachten wurden von den Mitgliedern in Eigeninitiative angekauft, sodaß der neu gegründeten Gruppe daraus keine Kosten entstanden sind.
Das Betätigungsfeld erschöpft sich jedoch längst nicht nur darin, daß die Trachtengruppe ein Teil der Dorfkultur geworden ist, sondern es gibt kaum ein Fest oder eine Veranstaltung, wo die Trachtengruppe nicht dabei ist. Ein besonderes Anliegen ist der Gruppe auch das traditionelle Handwerk. Die Anfertigung und der Verkauf von Stickereien und handbemalten Töpfereien und Gläsern bei den diversen Advent- und Osterveranstaltungen helfen die finanzielle Basis des Vereines zu sichern. Um diese handwerklichen Tätigkeiten auch fachgerecht durchführen zu können, werden auf Inititative der Trachtengruppe Keramikmalkurse und Handarbeitstage organisiert.
Aber auch das gemütliche Zusammensein bei gemeinsamen Ausflügen und der Besuch von benachbarten Trachtengruppen kommt nicht zu kurz. Ein fixer Bestandteil ist auch jedes Jahr die Muttertagsfeier. Bei überregionalen Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Heimatherbst in Paternion ist die Trachtengruppe Fresach seit 3 Jahren ebenfalls vertreten.

Kontakt:
Trachtengruppe Fresach
Obfrau: Gerlinde Schützelhofer, Mitterberg 22, 9712 Fresach
Tel.0676 6107122
e-mail: FS-777@aon.at

Obfrauen der Trachtengruppe Fresach
Von der Gründung bis zum Jahre 1991 – Tscharnuter Monika
Von 1991 bis 2003 – Bernsteiner Herma
Von 2003. bis 2009 – Glanznig Gertrud
ab 2009 – Schützelhofer Gerlinde

Aktueller Mitgliederstand
  1.Baumgartner Gertrude
  2.Baumgartner Milli
  3.Brückler Annelies
  4.Brückler Gertraud
  5.Eggarter Elisabeth
  6.Eggarter Gerlinde
  7.Gasser Adelinde
  8.Glanznig Gertrud
  9.Golser Inge
 10.Kofler Berta
 11.Kofler Esma
 12.Maier Maria
 13.Moser Annemarie
 14.Moser Anni
 15.Moser Berta
 16.Oberrauner Liesl
 17.Possegger Rosamunde
 18.Schitzelhofer Evelin
 19.Schützelhofer Gerlinde
 20.Steindl Waltraud
 21.Steurer Lore
 22.Stratznig Grete
 23.Walder Hermine
 24.Walder Ilse
 25.Zimmermann Waltraud

Veranstaltungen 2011

1. Exkursion in der OKM Spittal/Drau

Im Jänner dieses Jahres waren die Trachtenfrauen Fresach Gäste der OKM und konnten im Zuge einer Exkursion die Produktion von Milchprodukten und deren Verpackung unter fachmännischer Vorführung und Beratung durch einige Produktionsmitarbeiter der OKM besichtigen. Diese Exkursion wurde von Frau Gasser Adelinde mit der Direktion der Oberkärntner Molkerei fixiert und war für alle Teilnehmer eine interessante Erkenntnis, wie die Milchprodukte vom Landwirt bis auf den Küchentisch eines jeden Haushaltes gelangen. Da die OKM über ganz moderne Prduktionsanlagen verfügt, war es besonders interessant zu beobachten, wie die Milch nicht nur zu Trinkmilch, sondern auch zu Joghurt, Butter und Käse verarbeitet wird. Auch die Verpackung der einzelnen Milchprodukte wird zu einen großen Teil im Betrieb Spittal automatisch erledigt.

Die Exkursionsteilnehmer in sterilen Anzügen, da sämtliche Anlagen und Produktionsräume keimfrei gehalten werden müssen.

 2. Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung wurde am 25.Feber im Gasthaus Klammer in Mooswald abgehalten, zu der die Obfrau alle Mitglieder eingeladen hat. Der Mitgliederstand hat sich im abgelaufenen Jahr nicht verändert und ist mit 25 Mitgliedern gleich geblieben. Den Abschluß der Jahreshauptversammlung bildete ein gemeinsames Essen im Gasthaus Klammer. Die Trachtenfrauen bedanken sich bei der Familie Klammer für die vorzügliche Bewirtung und das ausgezeichnet vorbereitete Mittagessen.

3. Besuch im Altenwohnheim Feistritz/Drau

Am 16.März besuchten einige Trachtenfrauen Fresacher Senioren im Altenwohnheim Feistritz/Drau und verbrachten mit ihnen einen gemütlichen Nachmittag bei mitgebrachtem Kuchen und Kaffee.

Frau Erlacher, Frau Druml und Herr Kowatsch mit den Trachtenfrauen Maier Maria und Poßegger Rosamunde

Bild 3: Frau Steurer Elisabeth mit Herrn Barzauner und Herrn Kovac.

4. Teilnahme an Angelobungsfeier in Fresach

Bei der Angelobungsfeier des Österreichischen Bundesheeres in Fresach am 6.Mai 2011 hatten die Trachtenfrauen die Ehre, den Festakt mitzugestalten. Beim Kriegerdenkmal und beim Hissen der Fahne am Sportplatz waren jeweils 2 Trachtenfrauen mit Feuerwehrkameraden aus Fresach und Mooswald anwesend und rundeten so das Bild der Feierlichkeiten entsprechend würdevoll ab.

Frau Schützelhofer Gerlinde mit Frau Baumgartner Gertrude mit den Feuerwehrkameraden Walder Manfred und Walder Werner gemeinsam Soldaten beim Gedenken an die Gefallenen der Weltkriege beim Kriegerdenkmal.

Die Trachtenfrauen bei der Angelobung am Fußballplatz

5. Teilnahme bei der Eröffnung der Landesausstellung

Bei der Eröffnung der Landesausstellung Fresach am 7.Mai 2011 waren die Trachtenfrauen ebenfalls eingeladen und haben die Eröffnungsfeierlichkeiten mit ihrer Anwesenheit entsprechend umrahmt.

Die Trachtenfrauen Fresach gemeinsam mit Superintendent Mag. Manfred Sauer und Bischof Dr.Michael Bünker vor dem Pfarrhaus.

80. Geburtstag Altbürgermeister Eggarter

Altbürgermeister Eggarter feierte im Juni seinen 80. Geburtstag. Eine Abordnung der Trachtengruppe besuchte den Bürgermeister und feierte mit ihm seinen runden Geburtstag und wünschten ihn für die Zukunft viel Glück und Gesundheit.


Die Gratulantenrunde beim Hochstorzer  

Schmankerlfest 2011
Mitte Juli wurde wieder das traditionelle Schmankerlfest durchgeführt, wo die Trachtenfrauen Fresach auch heuer die traditionellen Speisen wie Kärntner Nudel und Kletzennudel am Speiseplan hatten. Diese wurde von den Gästen auch diesmal wieder gerne konsumiert.


Besuch des Kräutergartens ins Radsberg   Ein interessanter Programmpunkt im heurigen Jahr war auch ein Besuch der Trachtenfrauen im Kräutergarten Radsberg bei Klagenfurt. Nach dem ausgezeichneten Mittagessen beim Mostheurigen Rauniak in Radsberg ging die Fahrt weiter nach Pörtschach, wo am Nachmittag ein Kaffee mit Torte im bekannten Cafe Wienerroither konsumiert wurde.

 
Die Trachtenfrauen lauschen dem Vortrag der Führung im Kräutergarten
Museumsbesuch in Fresach
Die Landesausstellung war ebenfalls ein Fixpunkt im Veranstaltungsprogramm der Trachtenfrauen. So wurde im August das neue Diözesanmuseum in Fresach besucht. Von den jugendlichen Guides und deren Präsentation der Geschichte der Evangelischen Kirche und der Ausstellung „500 Jahre protestantisches Abenteuer“  waren alle Teilnehmer begeistert.     
   
Die Trachtenfrauen mit den jugendlichen Guides vor der Kirche
Heimatherbstfest in Paternion
Ein Fixpunkt des Vereinsgeschehens ist auch die Teilnahme am Kulinarikherbst in Paternion, wo von den Trachtenfrauen auch heuer wieder die verschiedensten Nudelvariationen angeboten und verkauft wurden. Leider spielte diesmal der Wettergott nicht recht mit und es war daher der Besuch dieser Veranstaltung eher mäßig.
Bildungsreise in die Steiermark
Das Kärntner Bildungswerk organisierte eine Bildungsreise in die Steiermark. Von unserem Verein nahmen daran die Obfrau mit dem Vorstandsmitglied Kofler Esma teil. Es wurde eine Ölmühle in Stainz und das Schloß Seggau bei Leibnitz besucht. Im Schloß gab es für alle Teilnehmer aus Kärnten eine Weinverkostung.     
 
Eine kleine Rast bei der Ölmühle mit Landesobfrau Frau Hermine Tauschitz.
Wanderung Krebsenwandermeile
An einen schönen Herbsttag wurde eine Wanderung über die Krebsenwandermeile zum Weirer organisiert. Die Trachtenfrauen versorgten sich mit Jause, Kuchen und Kaffee und es war für alle Teilnehmer ein gemütlicher und schöner Nachmittag. 

Beim Weirer in der Laube  

Vokalsolisten Kärnten

Ansprechpartner: Jakob Golser
Adresse: Dorfplatz 29a, 9712 Fresach
+43 (0) 4245/2060-10
vsk@aon.at
http://www.vokalsolisten-kaernten.com

Volkstanzgruppe

Ansprechpartner: Armin Possegger
Adresse: Amberg 5, 9712 Fresach
vtg-fresach@gmx.at
Volkstanzgruppe
 
„Tradition ist nicht die Anbetung der Asche sondern die Weitergabe des Feuers“
Mit diesem Zitat von Gustav Mahler kann man den Sinn der Volkstanzgruppe Fresach sehr gut definieren. Die Volkstanzgruppe Fresach wurde 1977 gegründet. Seit der Gründung des Vereines können nun bereits über 200 Mitglieder gezählt werden. Die Volkstanzgruppe ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Mitglieder Großteils aus der Gemeinde Fresach stammen.
Die Aufgabe des Vereins ist es, die Überlieferung des Volkstanzes und das damit verbundene Gedankengut an die nächsten Generationen weiter zu geben bzw. über die Gemeindegrenzen hinaus zu tragen. Die Tätigkeit der ca. 25 aktiven Mitglieder im Jugend bzw. jungen Erwachsenenalter umfasst die wöchentlichen Probentätigkeiten. Bei diesen gemeinsamen Tanzstunden werden österreichische Grundtänze, Kärntner Volkstänzer aber auch Tänze anderer Kulturkreise und moderne Tänze einstudiert. Auftritte bei diversen Veranstaltungen bieten uns die Möglichkeit das Erlernte darzubieten.
Des Weiteren organisiert die VTG Fresach jährlich 2-3 Veranstaltungen um die Dorfgemeinschaft zu beleben. Zu diesen Veranstaltungen zählen der traditionelle „Tanz in den Mai“, das Erntedankfest, sowie Vereinsjubiläen. Des Weiteren nehmen wir ebenso am Ausschank beim jährlichen Schmankerlfest teil.
Die Mädchen sind mit der Gitschtaler Festtagstracht gekleidet, die Burschen mit der Fresacher Tracht. Die VTG Fresach wird vielfach für diese schönen Roben, auf die sehr Acht gegeben wird bewundert.
Neben den Auftritten zählen auch gesellige Zusammenkünfte und gemeinsame Proben mit den Partnervolkstanzgruppen zum Jahresablauf. Gemeinsame Besuche von diversen Abendveranstaltungen, Zeltfesten oder Ausflüge wirken sich positiv auf die Gemeinschaft aus.
Die Volkstanzgruppe Fresach bedankt sich auf diesem Wege auch ganz herzlich bei den Besuchern der Veranstaltungen, sowie bei allen, die die Volkstanzgruppe jemals unterstützt haben. Ein herzliches Dankeschön auch an die Gemeindevertretung für die tatkräftige Unterstützung.     Nachstehend einige aktuelle Fotos: